Invasion am Ärmelkanal

Rommel hatte als wahrscheinlichsten Ort einer Invasion der Alliierten die engste Stelle des Ärmelkanals, die Straße von Calais bezeichnet. Hitler war davon überzeugt, daß sie zwischen Normandie und Le Havre versucht werden würde.
Die Invasion der westlichen Alliierten (Overlord) unter Gen. Eisenhower erfolgte am 6.6.1944 in Nordfrankreich zwischen Cherbourg und Caen, also nicht dort, wo sie Rommel vermutet hatte.







zurück